Freibad-wartet-auf-Gäste

Bleibt uns treu - wir bleiben dran!

Update vom 02.07.2020
 
Liebe Gäste,
das Aquadrom bleibt geschlossen, ABER ab dem 03.07.2020 öffnet die Trattoria Aquadria am Aquadrom! Genießt eine schöne Auswahl sommerlicher Gerichte, hausgemachte Spezialitäten und guten Wein in der außergewöhnlichen Atmosphäre des Aquadroms. Immer Freitags bis Montags. Die Eröffnet am 03.07.2020 beginnt um 16 Uhr mit musikalischer Begleitung durch Naro Vitale.
 
Wir freuen uns auf euch...
 
 
Update vom 18.06.2020
 

Liebe Gäste,

nun ist es traurige Wahrheit: Das Aquadrom bleibt voraussichtlich bis zum 31.12.2020 geschlossen.
So schade diese Entscheidung auch ist - es geht leider nicht anders...
 
Am 17.06.2020 entschied der Werksausschuss der Stadt Hockenheim mit deutlicher Mehrheit, das Aquadrom in diesem Jahr nicht mehr zu öffnen. Die Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 04.06.2020 regelt die Bedingungen unter denen eine Öffnung nach dem Corona-Lockdown möglich wäre. Wir haben in den letzten zwei Wochen täglich jeden Stein umgedreht und Wege gesucht, Varianten berechnet. Egal wie: Würden wir öffnen, würde das zwei Dinge bedeuten: Ein unbequemes Badeerlebnis für unsere Gäste, das einfach überhaupt nicht mit dem Aquadrom zusammenpasst und ein riesiges finanzielles Loch, das zusammen mit dem regulären Defizit, unsere Möglichkeiten sprengt.

Wir sind alle in der außergewöhnlichsten Zeit unserer Generation. Das erfordert mutige, unbeliebte Entscheidungen und wir wussten: "Wie man`s macht, macht man`s verkehrt". Unsere Gäste nicht zu sehen, das Aquadrom nicht zu öffnen zum urlauben, baden und sonnen - eigentlich unvorstellbar. Und gleichzeitig musste es sein und es ist okay so.

 

Ein paar häufige Fragen hier noch beantwortet:

  • Die Mehrfachtkarten und Gutscheine behalten natürlich ihre Gültigkeit
  • Die Mitarbeiter im Aquadrom werden weiter in Kurzarbeit sein und bis zu 95% ihres Lohnes erhalten.
  • Das Aquadrom hat andere Gegebenheiten als andere Bäder. Bitte glaubt uns, dass wir jede Option in Erwägung gezogen haben. Auch die anderen Bäder werden dieses Jahr keinen Gewinn erwirtschaften können.
  • Mit den Pächtern sind wir in Gesprächen und suchen nach guten Lösungen. Wir möchten niemanden im Stich lassen und helfen wo wir können
  • Es tut uns sehr leid, dass Kinder und gesundheitlich angeschlagene Menschen nicht bei uns schwimmen können. Wir suchen auch hier nach Kooperationen und halten euch auf dem Laufenen wo man schwimmen gehen kann.

 

Wir prüfen, ob wir die Schließphase nutzen können, um notwendige Sanierungsarbeiten durchzuführen. Vielleicht fallen uns Ideen für unsere große Wiese ein. Auf jeden Fall lassen wir uns nicht unter kriegen - ihr hört von uns, so viel ist sicher!

Wir danken euch für das Verständnis und die vielen lieben Worte in den letzten Wochen! Bleibt alle gesund, bleibt positiv - auch eine solche Zeit geht irgendwann vorbei.

Wir freuen uns unendlich auf ein Wiedersehen in 2021,
euer Aquadrom Team

 
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Update vom 30.05.2020
 
Liebe Gäste,
 
in den Medien heißt es, dass Freibäder in Baden-württemberg bis Mitte Juni eventuell wieder öffnen dürfen. Vielleicht haben Sie auch die Berichte dazu gelesen. Wir verfolgen die Presse täglich und bereiten im Hintergrund schon alles vor, was wir können. Aktuell sind die Bedingungen zur Öffnung noch unklar.
 
Wir konnten das Bad schon einmal auf Vordermann bringen:
  • Fliesen gereinigt
  • Wasser ausgetauscht
  • Dach repariert
  • Inventur umgesetzt
  • Transponderarmbänder repariert 
Es gibt bislang eine lange Liste mit Empfehlungen und Bedingungen was wir umsetzen müssen um öffnen zu dürfen - wir wissen noch nicht, ob, wie und ab wann wir diese Punkte im Aquadrom umsetzen können. Klar ist – es wird Einschränkungen bei der Anzahl der Badegäste und im generellen Ablauf geben.
 
Vorbereitend konnten wir bereits folgendes tun:
  • Schutzvisiere für Mitarbeiter bestellen
  • Trennwände in den Duschen installiert
  • Bodenaufkleber bestellt für alle Wartebereiche
  • Markierungen für den Aussenbereich
  • Gummiarmbänder für die Personenkontrolle in den Becken bestellt
  • Spuckschutz an der Kasse installiert
  • Maximale Gästeanzahl berechnet
  • Neue Software recherchiert um Tickets vorab online zu verkaufen
  • Mitarbeiter geschult
  • Flyer, Plakate und Hinweisschilder vorgefertigt um sie schnell produzieren zu können
 
Ob, wann und wie wir als Aquadrom das ganze darstellen können, prüfen wir mit unserem Team jeden Tag neu. Abhängig eben auch von neuen Ergebnissen und Konditionen seitens der Regierung.
 
Wir wollen öffnen, wir vermissen unsere Gäste sehr und unsere Mitarbeiter wollen sehr gerne wieder in den Badebetrieb einsteigen – doch wir müssen abwägen.
 
Sobald wir seitens der Landesregierung alle Informationen vorliegen haben, die wir brauchen, geben wir über Facebook und unsere Website Bescheid. Bitte haben Sie noch etwas Geduld,
 
das gesamte Aquadrom Team 🌞🧡


 

Wir öffnen sobald wir alle Details kennen und abwägen konnten, ob und wie eine Wiedereröffnung nach den Vorschriften möglich ist. Sie erfahren es zuerst hier und auf Facebook.