Alternative text

Anreise

Das Aquadrom ist aus allen Richtungen engmaschig ausgeschildert. Wenn Sie ein Navigationssystem verwenden, empfehlen wir, die Hausnummer mit anzugeben – die Richtungsweisung ist dann eine ganz andere.

PARKEN

An heißen Sommertagen kann es auf unseren Parkplätzen einmal eng werden. Obwohl wir circa 500 Parkplätze für Sie haben, ist es an Wochenende mit besonders schönem Wetter schon auch mal eine Herausforderung. Bitte planen Sie die Parkplatzsuche mit ein. Wir haben zwei große Parkplätze vorm Haus und einen weiteren an der Arndtstraße, auf der Rückseite des Aquadrom. Das Parken im
Wohngebiet um unser Bad herum wird nicht so gerne gesehen. Ein Tipp: Versuchen Sie vor 11 Uhr da zu sein, da bekommt man fast immer noch ein Parkplatz!

EINLASS

Seit 2018 nutzen wir Transponderarmbänder. Dadurch benötigen Sie im Bad kein Bargeld. Sie erhalten Ihr Armband direkt an der Kasse.  In der Hochsaison (zB Sommerferien) kann es hier zu Wartezeiten kommen. Bitte seien Sie sicher, dass auch unsere Mitarbeiter alles geben, um so schnell wie möglich jedem Gast den Einlass zu ermöglichen. Unser Tipp: Mit einer Saison erhalten Sie Ihren eigenen Transponder und können jederzeit durch das Drehkreuz ohne anstehen zu müssen. Diesen können Sie an einem Tag unter der Woche ohne Wartezeit kaufen und über den Sommer einfach jederzeit rein und raus.

TRANSPONDERARMBAND

Nachdem Sie Ihr Armband erhalten haben, befestigen Sie es an Ihrem Handgelenk. Sie können damit die Drehkreuze öffnen, den Spint öffnen und schließen und im Restaurant bezahlen. Sie benötigen kein Bargeld mehr.

UMKLEIDE & SPINDE

Gehen Sie durch das Drehkreuz zu unseren Umkleiden, wechseln Sie in Badekleidung und Badeschuhe und suchen Sie sich einen Spind aus. Achtung: Merken Sie sich die Nummer! Ein guter Trick ist eine Eselsbrücke. Etwa wie für die Spindnummer 1164 etwas wie: 11 Fußballer gewinnen 6:4 in Hockenheim. Oder für 1089 denken Sie an Oktober 89. Und wo weiter. Wenn Sie Ihre Nummer vergessen sollten, können Sie diese aber jederzeit an unseren Kassen oder den Bademeistern erfragen. Unser Tipp: Für Familien haben wir eigene Familienumkleiden, in denen mehr Platz ist. Gerade mit kleinen Kindern eine große Erleichterung. Sie befi nden sich vor den normalen Umkleiden. Und noch ein Tipp: Im Keller (Treppe vor den Umkleiden) befi nden sich noch viele weitere Umkleiden. Sollte oben nichts mehr frei sein, schauen Sie einfach dort nach. Es sind nur ein paar Stufen.

AUSGANG

Zum Verlassen des Bades, können Sie entweder an unserem Auslass Automat bezahlen oder an der Kasse. Ihr Gesamtbetrag wird abgebucht. Natürlich können Sie auch mit EC Karte bezahlen.

BAD: WILLKOMMEN IM AQUADROM!

Genießen Sie nun unser Sportbecken, das neue Kinderplanschbecken, unser Kursbecken mit 1m Sprungbrett und unsere beliebte Rutsche. Besonders beliebt sind unsere Outdoor (33 Grad Celsius) - und Indoor Solebecken (31,5 Grad Celsius). Unser Tipp: Wenn man aus den Becken kommt, fühlt sich die Luft erstmal kalt an. Das hören wir immer wieder. Unsere Wasser- und Raumtemperatur ist angenehm und Schwimmbadtypisch und schon immer die gleiche. Doch das Empfinden kann von Mensch zu Mensch und tagesformabhängig verschiedenen sein. Trocknen Sie sich gleich nach dem Rauskommen gut ab, vielleicht bringen Sie sich einen Bademantel mit. Übrigens: Sollten Sie viele Dinge mit in das Bad nehmen wollen, haben Sie bitte im Hinterkopf, dass Gepäckstücke mit Rollen aus hygienischen Gründen nicht gewünscht sind. Unsere Restaurantöffnungszeiten sind aktuell täglich 12 – 18 Uhr

SAUNA: WILLKOMMEN IM AQUADROM!

In unserer Sauna gibt es ein paar Regeln. Sie sind dafür da, damit jeder Gast einen wunderbar erholsamen Tag wie im Urlaub genießen kann. Dabei sind auch wir ein Stück weit davon abhängig, dass unsere Gäste aufeinander Rücksicht nehmen. Wir möchten niemanden zurecht weisen müssen, denn das ist nicht erholsam. Doch manchmal muss es sein. Bitte halten Sie unsere wenigen Regeln ein. Dazu gehören: Bitte reservieren Sie keine Liege-oder Sitzfl ächen, bitte kein lautes Reden oder Schreien und bitte nicht in der Sauna essen. Die Sauna ist ein FKK Bereich. Bitte begegnen Sie einander mit Respekt. Als Kleiderordnung gilt: Keine. Aber bitte ein Handtuch mitbringen und in der Sauna auf dem Handtuch Platz nehmen. Außerhalb der Saunakabine ist es üblich, einen Bademantel oder ein  Saunahandtuch zu tragen. Schuhe lassen wir grundsätzlich vor der Kabine. Sollten Sie sich gestört fühlen, geben Sie bitte unseren Mitarbeiter Bescheid. Unser Tipp: Wenn Sie Ihren Effekt erhöhen wollen, gehen Sie gleich nach dem Schwitzen in das Kaltwasserbecken. Etwa bis Kniehöhe. Halten Sie es ca 30 Sekunden aus und gehen Sie dann duschen. Und außerdem: Trinken Sie genug Wasser!

SALZGROTTE

Die Salzgrotte liegt direkt am Eingang und sie hat eine große Besonderheit: Sie betreten Sie mit Ihrer üblichen Alltagskleidung. Und sie hat einen eigenen Eintrittspreis. Vereinbaren Sie für eine Sitzung am besten einen Termin. Wenn Sie spontan eine Sitzung (45 Min, beginnt immer 15 Minuten nach der vollen Stunde), fragen Sie an unserer Kasse ob Sie bei der nächsten Sitzung teilnehmen können.

RESTAURANT

Wir haben eine große Auswahl. Nicht nur Currywurt und Pommes, sondern auch frische Salat und abwechslungsreise Tagesmenüs gibt es. Wenn Sie einen Gutschein haben, zeigen Sie diesen an der Kasse bitte als erstes. Zum Bezahlen halten Sie einfach Ihren Transponder unserer Mitarbeiterin vor, der Betrag wird Ihrem Konto zugebucht. Unser Tipp: Achten Sie auf Tagesmenüs
Achtung: Aktuell haben wir verkürzte Öffnungszeiten von 12 – 18 Uhr